[Entwicklertagebuch] Charon - Zhetan Chronicles

      [Entwicklertagebuch] Charon - Zhetan Chronicles

      Hiho! °^°

      Bisher gab es hier Entwicklertagebücher immer in der Spielevorstellung selbst, absofort findet ihr sie aber in diesem Thread!

      Die neuen Einträge werden auch simultan auf der Hauptseite von BloodyDaggers veröffentlicht. °^°

      Die bisherigen Entwicklerlogs findet ihr -->hier<-- !

      MfG Der Schilderich

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Der Schilderich“ ()

      Entwicklerlog 02.01.2014

      Hallo und frohes neues Jahr!

      Seit dem letzten Log ist leider nicht allzu viel fertig geworden, was ich euch direkt vorzeigen könnte, aber es gibt dennoch etwas zu berichten:

      • Ein weiteres Wildgebiet ist finalisiert
      • Der nächste Handlungsort ist auch so gut wie fertig
      • Der weitere Plot des 3. Kapitels wurde angepasst:
        Ich habe mir überlegt, die Hauptquest etwas aufzulockern. Im Grunde besteht sie in diesem Abschnitt des Spiels darin, verschiedene Dungeons nacheinander zu besuchen.
        Nun sind immer zwei Dungeons story- und geographisch bedingt nah beieinander, also wird es hierbei so geregelt, dass ihr euch aussuchen könnt welchen Dungeon bzw. Handlungsstrang ihr zuerst verfolgt.
        Als Konsequenz des ganzen werden Dialoge und Szenenabläufe stellenweise variabel ablaufen, je nachdem, ob man bei einer Szene schon über Informationen aus dem anderen Handlungsstrang verfügt oder nicht.
      • Ein neuer optionaler Dungeon ist zu 95% fertig und kann im Rahmen mehrerer Sidequests vollends erkundet werden (da fehlen nur noch die finalisierten Questgeber-Events)


      Was kommt als Nächstes?
      • Die Stadt fertigstellen, mit etlichen Szenen
      • Mine No. 2 angehen


      Zum Abschluss noch ein paar Screenshots:
      Screenshots


      Die Worldmap hat nun etwas passendere Tiles für größere Orte wie Grathia. ;)


      Der Stützpunkt Sarulis ist in schlechter Verfassung... Was ist hier passiert?
      Und was ist das überhaupt für ein Ort?


      Die Divinus-Ruinen befinden sich tief unter Sarulis und bergen ganz in der Tradition ihrer Erbauer so manches düstere Geheimnis...


      Auf dem Weg nach Sarulis finden die Helden Opfer eines gewissen Dämons, der den Kampf über alles liebt.


      Soweit von mir.

      Bis zum nächsten Mal,

      MfG Sorata

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Der Schilderich“ ()

      Entwicklerlog 05.02.2014

      Hallöchen,

      Schon wieder ein Monat rum!

      Es hat sich leider nicht allzu viel auf den Hauptplot getan, aber es ist doch einiges passiert. ;)

      • Die Hauptquest des nächsten Handlungsortes ist soweit fertig, es muss nur nochmal durchgetestet und angepasst werden. Sonst fehlt nur noch optionaler Kram.
      • Szenen später im 3. Kapitel wurden zusammengestellt
      • drei Kleinigkeiten im Kampfsystem wurden angepasst (in Punkto Schadensberechnung vielen Dank an Innoxious):
        • unter den Gegenständen, die man im Kampf aufrufen kann, finden sich nun auch nur noch die Items, die auch im Kampf verwendbar sind
        • bei Zits Techniken wird nun neben den MP-Kosten auch die Menge an Elementargranaten und Zepon-Patronen, die man besitzt, aufgeführt
        • die Schadensberechnung der Zauber wurden angepasst. Bisher waren physische Techniken (da dort ja mehr Werte einfließen) schadenstechnisch besser als Zauber, jetzt sollte durch unsere Anpassung der Unterschied nicht mehr so gravierend ausfallen

      • Das nächste Gebiet (eine Mine der Technoiden) ist schon mal zum Großteil fertig geplant, muss nur noch umgesetzt werden. ;)
      • Ein paar Facesets haben eine nötige Überarbeitung erfahren (danke hierfür an Alexis Hiemis, für ihre Hilfe und den Anreiz, mir Manga Studio 5 zuzulegen), insbesondere der gute alte Lazaar. :D


      Was kommt als Nächstes?
      • Optionalen Kram der Stadt fertigstellen
      • Mine No. 2 umsetzen


      Zum Abschluss noch eine Reihe storylastigere Screenshots:
      Screenshots



      Wir erfahren mehr über Zits Vergangenheit, speziell über seine Mutter...


      ...deren Trubel mit anderen Technoiden...


      ...und Icaro findet das alles gar nicht so pralle. :(


      Kirin darf einen der mysteriösen Aspicoren begleiten, der im "Namen der Götter" Sünder ausfindig machen und bestrafen kann.


      Lazaar (brandneues Faceset!) besucht Zapientus in dessen provisorischer Anlage zum "Verbessern" der eigenen Soldaten.


      Auch in Zartenia stehen die Räder nicht still. Speziell in Zalheera, dem Hauptsitz von Charon...


      Der berüchtigte Lord Kyodai möchte mit seinem Gebieter sprechen,...


      ...doch dieser ist laut Shedim grad gar nicht zugegen.


      Das war's für dieses Mal.

      MfG Sorata

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Der Schilderich“ ()

      Hey, darf man hier eigentlich posten? Na, ich machs einfach mal ^^.

      Du weisst ja das ich sehr von deinem Projekt begeistert bin, und auch die neuen Screenshots sagen mir wirklich zu. Gerade alles rund um die Antagonisten hat es mir angetan. Was das neue Face von Lazaar betrifft, es sieht wirklich gut aus. Werden dann auch die anderen daran angepasst? Weil irgendwie ist das vom Stil her doch schon etwas anders, oder meine ich das nur?

      Nur weiter so, ich bin gespannt.

      Yggdrasil schrieb:

      Hey, darf man hier eigentlich posten? Na, ich machs einfach mal ^^.

      Das ist in der Tag kein Problem. :)

      Was das neue Face von Lazaar betrifft, es sieht wirklich gut aus. Werden dann auch die anderen daran angepasst? Weil irgendwie ist das vom Stil her doch schon etwas anders, oder meine ich das nur?

      Nur die Faces, die mir nicht gefallen, werden überarbeitet.
      Bei Lazaar waren nun aber noch einige Emotionen noch offen, drum hab ich die Gelegenheit genutzt. :)
      Die Colorierung seiner Haut ist in der Tat mehr fließender im Übergang, als bei anderen Facesets, allerdings ist der Unterschied mMn durch die Verkleinerung eh nicht so groß. :)

      MfG Der Schilderich

      Entwicklerlog 08.03.2014

      Hallo,

      Da sind wir wieder zum monatlichen Entwicklerlog!

      Mit dem Hauptplot ging es in bisschen voran, außerdem gibt es auch andere Entwicklungen, die nicht völlig irrelevant sind.

      • Der optionale Kram in Sarulis ist sogesehen abgeschlossen. Hier und da kommen noch ein paar NPC-Gespräche und Feinschliff.
      • Wieder einmal wurden Szenen im späteren Teil des 3. Kapitels umgesetzt
      • Ein Wildgebiet wurde zur Hälfte schon mal finalisiert und angepasst, da fehlt noch die Balance der Kämpfe, Sdiequests und Tests
      • An der Handlung im zweiten Minengebiet wurde begonnen.
      • Alexis Hiemis war so lieb, ein Script für den XP zu portieren, mit dem sich dynamische Lichteffekte besser darstellen lassen. Ich werde den Einsatz davon aber für Maps aufheben, bei denen es unbedingt nötig ist (Beispiele gibt es in den Screenshots)
      • Aus akuter Motivation heraus, habe ich damit begonnen, die Facesets der Protagonisten nochmal zu verfeinern und zu verbessern.
        Aber keine Bange, trotz der Änderungen habt ihr in der Vollversion dann einen konsistenten Satz an Artworks und Facesets (wird dann halt im Nachhinein korrigiert/neu gezeichnet). Jedoch bin ich mit der jetzigen Fassung am ehesten zufrieden (muss mich nur erst dran gewöhnen x'D).


      Was kommt als Nächstes?
      • Sarulis abschließen
      • Mine No. 2 umsetzen
      • Neue Facesets der Protagonisten umsetzen und integrieren


      Und hier noch ein paar Screenshots:
      Screenshots



      Im Churum-Wald müssen sich die Helden durch ein recht dunkles Gebiet kämpfen und dabei immer nach den Statuen Ausschau halten, die den richtigen Weg weisen. Passt man nicht auf, kann man sich sehr leicht verirren (und wird an einem Checkpoint wieder abgesetzt). Außerdem krauchen viele Untote im Gehölz herum. D:
      Das optische Eye-Candy hieran ist, dass sich die Lichtkegel von Statuen und Spieler auch vereinen, wenn man sich nähert. Klingt jetzt nicht spektakulär als Effekt, aber mit Pictures, Charsets und Fogs ist das gar nicht so einfach zu bewerkstelligen. ^^;
      Mit dem Script ist es aber kein Problem mehr. :)


      Um beim Thema zu bleiben, treten hier neue Feinde auf den Plan?


      Der Konferenzraum der Delegation von Sarulis.
      Vertreter aller drei Fraktionen der Menschen verwalten diesen Stützpunkt. Was oft leichter gesagt, als getan ist...


      Der Zepon-Tunnel, eine Mine, die von den Technoiden betrieben wird...


      ...und die üblichen Probleme hat, wenn Dämonen mal herumgewütet haben (Maras neues Faceset!).


      Nur Sai hat mal wieder keinen Plan von dem technischen Firlefanz, den Zits Landsleute so von sich geben (Sais neues Faceset!).



      Das war es dieses Mal.
      Wir sehen uns!

      MfG Der Schilderich
      Schaut ganz gut aus. Bist ja fleißig dabei.
      Finde gut, dass du die Facesets jetzt noch mal angehst und auf eine Linie bringst.
      Warum ist der Raum der Delegation in so einem zerstörten Zustand?




      :foaf: OpenProject-Abend | Montags, ab 19 Uhr, Chat Raum Games
      :map: [Workshop] Parallax-Mapping | Donnerstags, ab 20 Uhr, Chat Raum Workshops (mit Anmeldung)
      :map: [Workshop] Lightmapping | Donnerstags, ab 20 Uhr, Chat Raum Workshops (mit Anmeldung)
      :idea: [Workshop] Von der Idee zum Konzept | Montags, ab 20 Uhr, Chat Raum Workshop (mit Anmeldung)

      Neu hier und suchst einen Mentor? Paten-Programm


      :home: Homepage :!_2: Software ist kaputt und ich kann seit Sommer'15 nichts mehr an der Seite verändern und nichts neues hinzufügen

      :xp: Marus XP-Ressourcen
      :ace: Marus VX Ace-Ressourcen
      :mv: Marus MV-Ressourcen
      :box: Marus Ressourcen-Schatzkiste

      mehr von mir außerdem in den Ressourcen-Team-Beiträgen von
      rm-vx-ace.de | rmweb.com*

      *Anmeldung auf der Seite erforderlich



      :ts3: Tinys Serverlein

      Adresse: ts3-14.gamerzhost.de:8016


      Rechte erhaltet ihr auf Anfrage bei:
      TinyMine
      PandaMaru

      Danke, Pamu. :3

      Warum ist der Raum der Delegation in so einem zerstörten Zustand?

      Der Stützpunkt Sarulis wurde den Tag vorher angegriffen (Screenshot dazu siehst du im zweiten Posting), wobei viele Gebäude in Mitleidenschaft gezogen wurden. Man hatte bisher nur die Zeit den nötigsten Schutt wegzuräumen, deshalb sieht das hier noch recht unsauber aus.

      MfG Der Schilderich

      Entwicklerlog 14.04.2014

      Hallo,

      Neuer Monat, neuer Entwicklerlog!

      • Der "Zepon-Tunnel" ist abgeschlossen.
      • Ein weiteres Wildgebiet ist fertig (abgesehen von optionalen Teilen für Sidequests)
      • Die optischen, wie inhaltlichen Arbeiten an den beiden Handlunssträngen wurden begonnen, mit einer schönen Erweiterung zur Spielewelt (doch dazu mehr, wenn der entsprechende Abschnitt fortgeschritten ist)


      Was kommt als Nächstes?
      • Sarulis und den Zepon-Tunnel nochmal testen und etwas anpassen
      • Orte und Handlung auf dem Weg zum "Eistempel" verbessern und finalisieren.


      Und hier die obligatorischen Screenshots
      Screenshots



      Nach Abschluss des Zepon-Tunnels erhält man Zugang zum Norden Zhetans und kann sich entscheiden, ob man den Weg zum Schatten- oder Eistempel wählt.


      Ein kleines Gimmick, das hier und da zu künftigen Kämpfen dazukommen wird:
      Man kann sich Vorteile im Kampf verschaffen, indem man den Gegner mit einem bestimmten Zustand zu Kampfbeginn belegt.
      Je nach Gegner ist natürlich die eine oder andere Option sinnvoller als die Andere.


      Hier bekommt man es mit 3 Ugkohr-Klonen zu tun und es wurde sich für die Variante "Vergiften" entschieden.


      Darauffolgend muss man sich durch den Weißwald schlagen.


      Und bekommt es mit dem mysteriösen Ultimatempel zu tun...


      Bis zum nächsten Mal!

      MfG Sorata

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Der Schilderich“ ()

      Entwicklerlog 28.05.2014

      Hallo,

      Da sind wir wieder!
      Was gibt es Neues?

      • Die Arbeiten am Handlungsstrang im Schneegebiet gehen gut voran.
      • Dementsprechend wurden viele neue Ressourcen und Edits erstellt.
      • Auch einige neue Maps kamen dazu und andere wurden überarbeitet und angepasst.
      • Die Arbeiten an den Haupt-Szenen gehen auch gut voran.


      Was kommt als Nächstes?
      • Den Handlungsstrang auf dem Weg zum "Eistempel" weiter ausbauen und mit Inhalt füllen
      • Den Eistempel selber inhaltlich noch Feinschliff verpassen
      • Sidequests und optionalen Inhalt einbauen
      • Kämpfe ausbalancieren


      Kommen wir zu den Screenshots:
      Screenshots



      Im Ultimatempel kommt es zu einer dramatischen Begegnung! °A°


      Währenddessen geht es in der Abtei Kanzo hoch her: Hagarz wird von der hiesigen Äbtissin ordentlich zusammengeprügelt.



      Doch auch das hilft alles nichts! Es wird wohl auf ein episches Rematch mit Sai hinauslaufen... D:


      Mit Äbtissin Kathleya und der Schwesternschaft des Windes wird auch eine recht fortschrittliche Seite des Ordens gezeigt: Denn warum fähige Magierinnen von der Front fernhalten, wenn diese ebenfalls ordentlich zulangen können, im Kampf gegen die Dämonen?
      Kathleya jedenfalls wird ihrem Spitznamen - die Bärin - mehr als gerecht und das bekommen notfalls auch andere Ordensmitglieder zu spüren.


      Der Kanzo-Gletscher wird letztlich das Ziel der Helden sein, um den "Eistempel" betreten zu können.



      Soviel zu diesem Entwicklerlog.
      Bis nächstes Mal!

      MfG Sorata

      Entwicklerlog 11.07.2014

      Hallo,

      Willkommen zum aktuellen Entwicklerlog für Charon II!

      In letzter Zeit hat sich zwar schon so einiges getan, aber meist an Details und Baustellen, die nicht unbedingt den Haupthandlungsstrang voranbringen. ^^;
      Desweiteren ist ein Teil meines kreativen Outputs zur Zeit auch HIER verlagert worden.

      Nichtsdestotrotz gibt es was zu berichten!
      Was hat sich also getan?

      • Neue Ressourcen und Edits wurden erstellt
      • Maps und Szenen wurden weiter finalisiert, weitere Storyinhalte wurden ausgebaut
      • Einige nette Details im KS kamen dazu:
        • Kommende Gegner zählen auch Techniken zu ihrem Repertoire, die den Schaden abhängig vom Verhältnis "LP zu MaxLP" machen. So machen manche Techniken den Helden Schaden in Höhe der Differenz ihrer aktuellen zu den maximal-LP oder andere Techniken ntuzen dafür die Differenz der LP des Anwenders (was besonders bei Bossen böse enden kann).
        • Manche Gegner erhalten die Möglichkeit, Helden in einem bestimmten Status zusätzlichen Schaden reinzudrücken. Wer also bisher immer meinte, negative Statusveränderungen aussitzen zu können, sollte sich das im Verlauf des Spieles nochmal überlegen. ;D

        Aber keine Bange, die Helden haben die Möglichkeiten, sich dagegen zu schützen. ;)
      • Ein Gebiet im letzten Handlungsstrang des Spiels wurde konzeptionell völlig neu aufgerollt und dementsprechend auch andere Dinge (wie die Worldmap) angepasst.


      Was kommt als Nächstes?
      • Den Handlungsstrang auf dem Weg zum "Eistempel" endlich mal fertig machen
      • Den Eistempel selber endlich abschließen (und dem Boss einen neuen Battler verpassen)
      • Sidequests und optionalen Inhalt einbauen
      • Kämpfe ausbalancieren


      Kommen wir zu den Screenshots:
      Screenshots



      Kathleya deutet recht mysteriöse Dinge an...


      Der Aufstieg zum Kanzo-Gletscher ist anscheinend kein Spaziergang.


      Und im Zentrum des Eistempels stehen die Helden auch vor Herausfoderungen...


      (Zum genauen Anschauen bitte auf das Bild klicken!)
      Die aktuelle (und wohl auch finale) Fassung der Weltkarte von Charon II. Gemein wie ich bin, habe ich natürlich die jüngsten Änderungen im Nordosten ausgeblendet. :D


      Aber hier ein kleiner Einblick: Die Einöde von Thanis. Ein extrem unwirtlicher Landstrich in Zhetan und außer Staub und Steinen ist dort nichts. Außer vielleicht die ruhelosen Seelen rachsüchtiger Toter. ;D



      Soviel zu diesem Entwicklerlog.
      Bis nächstes Mal!

      MfG Der Schilderich

      Ankündigung zu weiteren C2-Releases

      Kein richtiger Entwicklerlog (dafür fehlt mir einfach noch sinnvoll vorzeigbares Material), aber es wurde an vielen Baustellen gewerkelt. Es geht also noch voran! °^°
      Genaueres dann demnächst. ;D

      Weshalb ich mich eigentlich melde, hat mit einer definitiven Entscheidung zu Charon 2 zu tun:

      Es wird eine Final Demo 3.0 geben!


      Was soll das nun heißen?
      Nun, es ist im Grunde eine überarbeitete Version der bisherigen Demo, inklusive neuen Content!
      Bei diesem neuen Content wird es sich um das gesamte 3. Kapitel handeln und damit ca. 2/3 der Vollversion.


      FAQ:

      Muss man wieder von vorne anfangen?


      Sofern man die aktuelle Final Demo durchgespielt hat: Nein.
      Die Speicherstände sind kompatibel. Ihr könnt also von dort weitermachen, wo ihr letztes Mal aufgehört habt.

      Für alle Anderen werden auch fleißig Savestates von mir mitgeliefert. ;D

      Wann kommt die Vollversion? Ich möchte nicht schon wieder ein unfertiges Spiel spielen!


      Die Final Demo 3.0 würde ohnehin ein Zwischenschritt in der Entwicklung sein. Nun wird es halt auch die Öffentlichkeit testen können, wenn die Betatester damit durch sind.
      Da der verbleibende Content (Kapitel 4 und 5) einzeln kein sooo großes Update darstellen, werden sie dann zusammen in Form der Vollversion verfügbar sein.
      Das bedeutet nun konkret als Release-Reihenfolge:
      1. Final Demo 3.0 (Kapitel 1, 2 UND 3)
      2. Evt. Updates/Patches nach Release
      3. Vollversion (Kapitel 1 bis 5)
      4. Evt. Updates/Patches nach Release


      Wer auf die Vollversion warten möchte, kann das also tun. Der Rest kann solange schon mal das 3. Kapitel spielen. ;D

      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Soweit erstmal von mir.
      Fragen, Anregungen, Kritik, etc.?

      MfG Sorata
      Aufgrund von Prüfungsvorbereitungen komme ich bis Ende Oktober leider nicht wirklich dazu, was an Charon 2 zu machen, aber ich lasse ich euch trotzdem mal einen Screenshot da:


      Im Schattentempel erwarten Sai und Co. Herausforderungen der besonderen Art.
      Man könnte was sagen: Da dreht sich einem fast der Kopf. ;D


      Bis dahin.

      MfG Sorata

      Entwicklerlog 05.11.2014

      Hallo,

      Willkommen zum aktuellen Entwicklerlog für Charon II (endlich mal)!

      Es hat nun wirklich einige Zeit gedauert, ehe ich genug präsentierbares zusammenstellen konnte (nebenbei wird auch wieder mehr zu Conception konkretisiert und ausgearbeitet), aber schauen wir mal, was sich so getan hat!

      • Neue Battler und Faces, Edits usw.
      • Der Eistempel ist abgeschlossen (bisher aber nur von mir getestet), damit ist dann auch die Hauptquest in diesem Abschnitt abgeschlossen
      • Verschiedene Szenen im Handlungsstrang zum Schatentempel wurden inszeniert
      • Der "Churum-Wald" ist abgeschlossen
      • Die dazugehörige Hauptquest ist auch schon angefangen
      • Ein paar optionale Locations kamen dazu bzw. wurden in bestehenden erweitert
      • Es gibt bisher zwei weitere funktionstüchtige Exa-Celestia, samt Techniken
      • Die Funktionalität von "Elementarbarrieren" wurde überarbeitet. Sie absorbiert ein spezielles Element (je nach Typ) und reduziert Schaden mit allen anderen Elementen auf 0. Um die Barriere zu brechen, muss man das passende Gegenelement anwenden (was bei manchen Gegnern halt ihr eigenes Element ist, wodurch man zwar den Schild bricht, sie aber trotzdem wieder heilt). Man hat also ziemlich zu tun, im Kampfsystem. :D
      • Reis Standardangriff ist nun etwas nützlicher als vorher. D.h. sie hat nun mit ihren Stäben einen elementarneutralen Distanzangriff, der ihren Verstandswert mit verrechnet. Das erzeugt jetzt keinen gewaltigen Schadensoutput, ist aber nützlicher, als das Anklopfen vorher. ;)


      Was kommt als Nächstes?
      • Den Handlungsstrang zum Schattentempel ausbauen
      • Den Schattentempel fertig basteln
      • Sidequests und optionalen Inhalt einbauen (wie immer also)
      • Kämpfe ausbalancieren
      • Noch ein paar Battler und Faces überarbeiten


      Kommen wir zu den Screenshots:
      Screenshots



      Der Eistempel bietet natürlich auch einen thematisch angehauchten Celestia an.


      Im Schattentempel ist es nicht nur ziemlich duster, auch sonst weiß man bei manchen Dingen nicht, wo einem der Kopf steht... :D


      Hagarz hat nach einem gewissen Treffen scheinbar ein paar Probleme bei der Agressionsbewältigung.


      Diese beiden mysteriösen Gestalten besprechen mysteriöse Dinge!


      Was bahnt sich denn hier an? D:



      Soviel zu diesem Entwicklerlog.
      Bis nächstes Mal!

      MfG Sorata
      Hey Sorata,
      finde das der Schattentempel nun wesentlich stimmiger wirkt, als die vorherige Version welche ich noch so grob im Kopf habe. Unterhalb der blauen Flammen könnte man vllt noch dezent mehr Licht strahlen lassen, da sich diese ja auf einem Podest befinden und nicht weiter zurück im Raum liegen, aber das ist Mecken auf hohem Niveau. :)

      Der Rest lilest sich positiv, aber dazu kann ich nicht wirklich Stellung beziehen. ^^"
      Mach mal weiter und zeig Silvester etwas vor! :D
















      Momentan ringe ich noch ein wenig mit mir, da ich ungerne leere Versprechungen mache. Aber vielleicht kommt demnächst endlich mal ein Thread zustande, welcher mein bisheriges Konzept einer breiteren Masse veranschaulicht. Dann gibt es kein Zurück mehr und der Perfektionismus hat sich mit Kompromissen zufrieden zu geben, damit auch etwas Spielbares entsteht. :D

      Neues LP zu Charon 2!

      Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht?

      Kleine Information:
      ScreamingMikeyG hat ein LP von Charon 2 gestartet!

      Zu Part 1 des LPs

      Einen Entwicklerlog gibt es demnächst, wenn ich wieder etwas vorzeigbares Material zusammengezimmert habe. ;)
      (Es hat sich schon etwas über den Jahreswechsel getan, keine Bange!)

      MfG Der Schilderich

      Entwicklerlog 12.02.2015

      Hallo,

      Willkommen zum neuesten Entwicklerlog für Charon II!
      Und auch den ersten in diesem neuen Jahr!

      In den letzten Monaten hat sich einiges getan, privat, wie auch bei meinen Projekten.
      Sehen wir mal, was ich dieses Jahr so zustande bringen kann. :D

      Was gibt's Neues?

      • Die Arbeiten am Schattentempel gehen gut voran
      • Die Handlungsstränge dorthin müssen noch abgeschlossen werden, der Hauptteil ist aber abgeschlossen
      • Es wurde an verschiedenen Sidequests und den dazugehörigen Gebieten gearbeitet
      • Die abschließenden Handlungsstränge im 3. Kapitel sind weiter geplant worden
      • Das Design für den Feuer- und Wassertempel wurde überarbeitet und schon erste Arbeiten an diesen Gebieten begonnen ;)
      • Im Zuge dessen kam ein neues Feature im Gameplay dazu, dass auch nochmal die Weltkarte verbessert hat (dazu unten mehr)


      Was kommt als Nächstes?
      • Den Schattentempel und alles drumherum fertig stellen
      • Sidequests etc.
      • An Kämpfen schrauben
      • Battler und Faces überarbeiten


      Kommen wir zu den Screenshots:
      Screenshots



      Ich habe mir überlegt, wie man im späteren Verlauf des Spiels zusätzlich schnell reisen kann und da man ohnehin zu ein paar Orten per Schiff muss, warum also nicht ein Vehicle-System im XP nachbauen? xD


      Ab einem gewisssen Punkt im 3. Kapitel verfügen Sai und Co. also über ein Schiff, mit dem sie auch ein paar Inselchen um Zhetan herum erkunden können (alles natürlich rein optional!)


      Es gibt also zusätzliche Gebiete zu erkunden! Was es wohl mit diesem alten Wachturm auf sich hat?


      Ein kleiner Ausblick auf die Rätsel im Schattentempel. ;)


      Viele Rätsel des TODES! Ò__Ó



      Soviel dazu. Was haltet ihr vom neuen Feature und generell den Screenshots?
      Bis nächstes Mal!

      MfG Der Schilderich
      Also ich finde das Mapping schon recht ansprechend. Lediglich bei den Ozeantiles überlege ich, ob man sie einen Ticken heller machen könnte, damit sie besser zu den Landflächen passen und ob man das Moos des 3. Bildes nicht eher auf das Erdgeschoss des Turmes verlegen sollte. Aber alles in allem bin ich auf diesen Schattentempel gespannt!
















      Momentan ringe ich noch ein wenig mit mir, da ich ungerne leere Versprechungen mache. Aber vielleicht kommt demnächst endlich mal ein Thread zustande, welcher mein bisheriges Konzept einer breiteren Masse veranschaulicht. Dann gibt es kein Zurück mehr und der Perfektionismus hat sich mit Kompromissen zufrieden zu geben, damit auch etwas Spielbares entsteht. :D

      @Lycaon:
      Wo ist denn das Drama, dass die Rätsel sich evtl an Golden Sun orientieren? Es war ein sehr gutes Rollenspiel und hatte definitiv den nötigen "Pepp" was Abwechslung in Dungeons angeht?
      Selbst kommerzielle Spiele schauen sich untereinander Ideen ab.

      Was die Statuen angeht, so könnten sie in der Tat etwas entsättigt werden, aber sie beißen sich nicht direkt.

      LG
      MajinSonic