[Entwicklertagebuch] Charon - Zhetan Chronicles

      Patch v0.51 (Aktueller Stand, die Zweite)

      Die Arbeiten am Patch gehen gut voran und ich würde so den 10./11.02. als Release-Datum anpeilen.

      Drum gibt's noch weitere Screenshot zu den tollen Sachen, die euch im Patch erwarten werden:

      Screenshots






      Der Wachposten von Mikhail verfügt nun auch über Zellen, um die Banditen in der Mine festsetzen zu können. Diese "ploppen" nach einem Sieg nun nicht mehr weg, sondern bleiben bewusstlos liegen. Je nachdem, wie viele Kämpfe ihr gegen die Banditen gewinnen konntet, füllt sich nach Abschluss der Quest dann das Gefängnis.



      Außerdem gibt es dort ein weiteres Buch zu finden, das den Lore des Spiels etwas erweitern sollte. ;)





      Und hier der angekündigte Zusatz zum neuen Karten-Feature: Dungeon-Karten!
      Wenn ihr künftig einen Dungeon betretet, wird eine Karte dazu freigeschaltet, die alle Räume, die ihr erkundet habt, vermerkt und ob es dort Schätze gibt, die ihr noch nicht gefunden habt, usw.
      Neben der Übersicht, "ob man schon alles hat" dürfte es vorallem bei späteren Dungeons bei der Orientierung helfen, da diese meist über mehr als ein Stockwerk verfügen und z.B. auch solche Späße wie Schlüssel erfordern. Hier kann diese Karte ebenfalls aushelfen. :)



      Soviel von meiner Seite und nicht vergessen: Am 10./11.02. könnt ihr vermutlich mit dem Patch rechnen! °^°

      MfG Sorata

      Charon - Zhetan Chronicles (v0.51) RELEASE!





      Pünktlich zum Wochenende gibt es den Patch für die Demo!



      Was gibt’s neues?
      Changelog

      • Generelle Beseitigung von Bugs & Glitches
      • Anpassung des Verhältnisses von SFXs zu BGM/BGS
      • Mit „Stolper-Falle“ gestohlene Objekte werden nun bei den Kampfergebnissen angezeigt.
      • Die Funktionsweise von Maras magischen Fallen wurden optimiert: Wenn mehrere Fallen auf dasselbe Ziel gelegt werden, addieren sich Schaden und verursachte Statuseffekte. Dafür ist es natürlich notwendig, dass Mara noch VOR dem jeweiligen Gegner wieder am Zug ist.
      • Wenn die Banditen in der Mikhail-Mine besiegt werden, landen sie künftig im Kerker des Wachpostens von Mikhail und können eventuell noch Geheimnisse preisgeben. Und es gibt dort auch noch andere Dinge zu entdecken.
      • Im Dämmerwald könnt ihr einem neuen Miniboss nachstellen (entsprechend gibt es also auch eine weitere Söldner-Quest.
      • In den Tiefen der Babog-Ruinen könnt ihr noch mehr zur Hintergrundgeschichte des Spiels erfahren.
      • Das Landkarten-Feature wurde erweitert. Neben einer detaillierteren Anzeige – wie viele Quests in welcher Region abgeschlossen wurden – gibt es nun auch für jeden Dungeon eine Karte, die die entdeckten Räume und Schätze anzeigt.



      Ich wünsche viel Spaß beim Spielen!

      Kritik, Bugs, Glitches & generelles Feedback sind wie immer gern gesehen. °^°

      MfG Sorata
      Hallöchen!

      Wer hat denn schon v0.51 ausprobiert? Gibt's Meinungen, Meldungen und Fragen dazu?

      Derweil bin ich fleißig am Weiterwerkeln, u.a. an den Abschnitten, die unmittelbar auf das Ende der Demo folgen. Zu diesem Zweck müssen dann auch unterschiedlich umfangreiche Edits endlich mal über die Bühne gebracht werden. Bisher bin ich aber ganz zufrieden, was dabei so herauskommt.

      Frisch aus der Entwicklungspresse:



      Das Gasthaus zum Dämmerwald bekommt einen ordentlichen Overhaul, um einfach auch interessanter und in sich schlüssiger designed zu werden. Für Sais Behandlung braucht Zid auch ein paar technische Gerätschaften, also hab ich sie ihm spendiert. Die Existenz so eines "Technoiden-Gästerzimmers" ergibt auch in Hinblick auf das Worldbuilding Sinn, muss ich zugeben.



      Außerdem schreibe ich gerade an den Dialogen für ganzen Szenen im Gasthaus, um Zid auch eine interessantere Charakterisierung zu verpassen, als es vielleicht in frühreren Versionen der Fall war.
      (Echt Mara, sei nicht so harsch zu ihm!)



      Abschließend kam ich endlich mal dazu, Zids Waffe ordentlich aufzumotzen. Eine kompakte und wuchtige Knarre passt doch wirklich etwas besser als ein riesiges Stahlrohr (oder "Filzstift", wie manche ja fanden. :D )
      Aktuell pixel ich also Zids Posen neu, um sie u.a. auf sein neues Character-Set abzustimmen.

      Was meint ihr?


      Es geht also immer munter weiter! ;)

      MfG Sorata